JULY - DECEMBER 2021
MENU
Chromoson
THE ARTISTS

Chromoson


Gegründet 2014 von Stipendiaten der Internationalen Ensemble Modern Akademie Frankfurt a. Main Carolin Ralser, Philipp Lamprecht und dem Komponisten Hannes Kerschbaumer, zählt das ensemble chromoson zu einem der vielversprechendsten jungen Ensembles für zeitgenössische Musik. Seine Mitglieder sind international tätige Spezialisten im Bereich der Neuen Musik, Preisträger internationaler Wettbewerbe und Musiker renommierter Orchester und Ensembles. Die Musiker haben Lehraufträge an Institutionen wie dem Mozarteum Salzburg, dem Mozarteum Innsbruck, der Hochschule für Musik Frankfurt a. M. inne. Pädagogische Fortbildungen und Workshops im Bereich Neuer Musik und Musikvermittlung unterstreichen den Willen des Ensembles, Neue Musik einem breiteren Publikum näher zu bringen und eine neue Generation an heranwachsenden HörerInnen zu gewinnen.
Das Ensemble versteht sich nicht als reines zeitgenössisches Repertoire-Ensemble, im Vordergrund stehen Kooperationsprojekte aus verschiedenen Kunstsparten, wie 2014 mit dem Künstler und Bildhauer Peter Senoner mit einer Performance von Hannes Kerschbaumers „Parasonore Andockung“, sowie mit der Bühnendesignerin Johanna Ralser mit der Installation „triptychon“. Werke junger begabter Komponisten Neuer Musik, sowie Eigenkompositionen und innovative Improvisationskonzepte bereichern das Repertoire des jungen Ensembles, für welches exzellentes musikalisches Niveau und hohe Professionalität einen hohen Stellenwert einnehmen.
Sein Debut feierte das Ensemble chromoson beim Transart Festival 2014 unter dem Dirigat des niederländischen Spezialisten für Neue Musik Lucas Vis. Chromoson ist weiters Ensemble in Residence bei HÖRBAR! Tag der Neuen Musik, und machte mit innovativen Konzertformaten wie AERIA und RESPIRO auf sich aufmerksam. Die Auslotung extremer musikalischer Positionen des 20./21.Jh. macht für das Ensemble einen besonderen Reiz aus, so entstanden u.a. für RAI (IT) Aufnahmen von Sciarrinos Meisterwerk ‚La perfezione di uno spirito sottile‘ und in intensiver Zusammenarbeit mit dem renommierten österreichischen Komponisten Klaus Lang das Projekt „Frozen Time“.
Chromoson ist Ensemble der Austrian Hongkong Composers Connection, einer interkulturellen Plattform für junge Komponisten und Musiker aus Hongkong und Österreich. Erfolgreiche Konzerte im Hongkong Arts Center, dem Hongkong Institute of Education, dem Free Space Festival Hongkong mit Uraufführungen österreichischer und hongkonger Komponisten, sowie Kompositions- und Kreativitäts-Workshops am HK Institute of Education zeugen von einer fruchtbaren internationalen Zusammenarbeit.